Frauenselbstverteidigung - Kinderselbstbehauptung

Monika Kutsch

Hausener Straße 99
85551 Kirchheim
+49(0)89 95 95 87 61
mail@monika-kutsch.de

Frauen, die in der Öffentlichkeit selbstbewusst auftreten, sind um ein Vielfaches weniger gefährdet, Opfer von Gewalttaten zu werden. Die meisten Übergriffe gegen Frauen werden nicht von unbekannten Gewalttätern auf offener Straße, sondern im sozialen Nahfeld verübt.

Konsequentes Verhalten ist hier besonders wichtig um zu zeigen: „Ich bin nicht bereit, mir Übergriffe, egal ob verbaler oder körperlicher Art, gefallen zu lassen!"

Aber auch bei Angriffen von unbekannten Tätern kann durch entschlossene Gegenwehr zum größten Teil eine Vergewaltigung oder sexuelle Nötigung verhindert werden.